Übersicht

Allgemein

Landesregierung sieht dem Sterben im Mittelmeer tatenlos zu!

Schleswig-Holstein wird kein „Sicherer Hafen“   Die Jamaika-Regierung verhindert, dass Schleswig-Holstein „Sicherer Hafen“ wird. Dazu erklären Tarek Saad, Landesvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt und der Juso-Landesvorsitzende Simon Bull:   „Die Landesregierung sieht dem Sterben im Mittelmeer tatenlos zu.

Getrennt in den Farben – vereint in der Sache!

Getrennt in den Farben – vereint in der Sache! Unterschiedliche Parteibücher dürfen uns nicht daran hindern, uns im Kampf für eine humane und solidarische Einwanderungs- und Asylpolitik zu vereinen. Daher haben wir uns sehr gefreut, eine gemeinsame Sitzung mit der…

Wir lehnen das Geordnete-Rückkehr-Gesetz ab!

Kiel, 01.06.2019   Migration und Vielfalt: Wir lehnen das Geordnete-Rückkehr-Gesetz ab!   Die Landesarbeitsgemeinschaft „Migration und Vielfalt“ in der SPD Schleswig-Holstein teilt mit, dass sie das am 16.05.2019 in erster Lesung vorgestellte Geordnete-Rückkehr-Gesetz in seiner Gesamtheit ablehnt. Hierzu erläutert die…

Der Tag gegen Rassismus! Ein Kommentar!

+++Heute ist der Tag gegen Rassismus!+++ Am heutigen Tag gegen Rassismus rufen wir dazu auf, gegen alle Formen von Diskriminierung einzutreten! Noch immer werden Menschen aufgrund ihrer Herkunft, ihres Geschlechts, ihrer sexuellen Identität oder ihrer Religion…

Pressemitteilung

AG Migration und Vielfalt: Staffelübergabe für eine Vielfaltsgesellschaft in Schleswig-Holstein Bei ihrer turnusgemäßen Mitgliederversammlung am 19. Dezember 2018 in Kiel hat die Arbeitsgemeinschaft „Migration und Vielfalt“ in der SPD Schleswig-Holstein Tarek Saad aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde als neuen Landesvorsitzenden gewählt.